Coaching für Führungskräfte - ISO-zertifiziertes Coaching in Innsbruck von Dr. Philipp Wascher Organisationsberatung eingetragener Mediator

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Coaching
Was ist Coaching?

Coaching ist ein Instrument der Personalentwicklung, das für Führungskräfte entwickelt wurde und seinen Vorgänger in der Supervision findet. Beide Beratungsformate arbeiten mit ähnlichen Instrumenten und Werkzeugen. Unter FAQ möchte ich gerne ein paar Fragen beantworten, die immer wieder gestellt werden.

Anlässe für Coaching
- Sie sehen negative Entwicklungen in der Organisation (Personal-Kennzahlen wie Krankenstände)
- Sie sind eine „neu ernannte Führungskraft“ und wollen die "ersten 100 Tage" professionell angehen
- Sie wollen Ihre Karriere professionell entwickeln
- Sie suchen einen Sparring-Partner für berufliche Reflexion
- Sie wollen Ihre Führungsqualifikation ausbauen und an Ihrer Persönlichkeit arbeiten
- Sie gehen beruflich ins Ausland und wollen sich professionell darauf vorbereiten
- Sie wollen als Organisation  oder Geschäftsleitung "High-Potentials" fördern und entwickeln
- Sie wollen Ihre Vertriebsmitarbeiter und -Führungskräfte fördern  
- Sie befinden sich in einer Phase der „Krise“ und wollen sich professionell begleiten lassen
- Sie wollen Ihre (eigenen) Finanzen ordnen oder in Ordnung bringen und dabei mit einem Coach reflektieren
- Sie arbeiten mit schwierigen - z.B. narzisstischen - Menschen zusammen und suchen neue Wege der Zusammenarbeit
- Sie sind an den Rand Ihrer Kräfte gekommen und wollen ein "Ausbrennen" verhindern

Ziele
Stärkung der Führungspersönlichkeit, Trainieren von Führungs- und Kommunikationskompetenzen, Reflexion der Führungsrolle, Professionelles Konfliktmanagement am Arbeitsplatz, Karriere-Strategie entwickeln, optimale Vorbereitung auf einen Auslandseinsatz etc.

Nutzen von Coaching
Der Nutzen von Coaching wird ständig beforscht - z.B. Uwe Böning, Claudia Kegel: Ergebnisse der Coaching-Forschung, Springer 2015 – dabei geben die Klienten in Bezug auf die Wirkung bzw. Verbesserung durch das Beratungsformat folgendes an:

- Verbesserung der Führungssituation
- Proefesionelle Vorbereitung auf neue Aufgaben
- Professionelles Konfliktmanagement und Konfliktprophylaxe
- Beziehungsmanagement verbessern
- Verbesserung und Veränderung des eigenen Verhaltens
- Selbstreflexion des eigenen Führungsstils
- Besserer Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
- Motivationssteigerung bei sich selbst und seinen Mitarbeitern
- Lösung von (auch) persönlichen Problemen
- Unterstützung in Veränderungsprozessen (Change)
- Effizienzsteigerung durch Kommunikation
- Stressbearbeitung (Work-Life-Balance)
- Team-Konflikte, Team-Entwicklung
- Potenziale entfalten
- Karriere- und Zukunftsgestaltung
- Ziele definieren und erreichen (und dabei blinde Flecken aufdecken)
- Mentale Unterstützung in schwierigen Zeiten („Führung macht einsam“)
- Burnout-Prophylaxe


Kennzahlen und Messinstrumente im Coaching
Es gibt zahlreiche Versuche, Coaching mit Kennzahlen zu messen. Das Unterfangen ist möglich, jedoch nicht immer zielführend. Damit das Ergebnis des Beratungsprozesses sichtbar und messbar wird, vereinbaren Coach und Klient in der Regel Messkriterien und -Mittel. Dabei kommen Skalierungsfragen genauso zum Einsatz wie Fragebögen. Ein wesenltiches Kriterium für einen erfolgreichen Coaching-Prozess bildet jedenfalls eine Differential-Diagnostik wie Sie von Professor Heidi Möller gelehrt wird (Heidi Möller & Silja Kotte [Hg]: Diagnostik im Coaching: Grundlagen, Analyseebenen, Praxisbeispiele. Springer 2014). Zu Beginn des Coachings klären wir, welche Ziele wir und in Folge wie wir diese messen werden.

Ablauf
Kontaktaufnahme - Vorbesprechung & Anliegen- bzw. Zielklärung - Planung - Coaching-Sitzungen - Reflexion und Evaluierung des Beratungsprozesses

Dauer
Je nach Anlass 2-10 Sitzungen à 45-50 Minuten  





Dr. Philipp Wascher. Stafflerstraße 1/1. A-6020 Innsbruck.ISO-Zertifizierter Coach. Eingetragener Mediator. Organisationsberater.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü